Das Hohe Lied der Hoffnung - Predigt von Regionalbischof Klaus Stiegler zum Donaugebet am 28. Juni

Gnade sei mit euch und Friede von dem, der da war, der da ist und der da kommt.
Liebe Schwestern und Brüder im Glauben!
An diesem wunderschönen Fleckchen Erde, die fließende Donau vor Augen, inmitten von blühenden Bäumen und Vogelgezwitscher in den Ohren, so feiern wir diese Andacht.
Und zunächst möchte ich meinen Dank und meinen Respekt kundtun für all die Menschen, die seit 26 Jahren hier in bester ökumenischer Verbundenheit gemeinsam für ihren Glauben einstehen und sich für die Schöpfung, die uns anvertraute Schöpfung, miteinander sorgen und engagieren und notfalls auch dafür kämpfen.
Lassen Sie uns unsere Gedanken nun sammeln um einen Satz aus dem Römerbrief. Dort heißt es im 8. Kapitel: „Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen.“

Das Hohe Lied der Hoffnung - digitales Donaugebet in Zeiten der Pandemie

„Krisenzeiten öffnen neue Wege!“ Mit diesen Worten führt Marlis Thalhammer vom Ökumenischen Aktionskreis „Lebendige Donau“ in das digitale Donaugebet in Niederalteich ein, das am Sonntag, den 28. Juni, um 17 Uhr, auf Youtube frei geschaltet wird.
„Alle Schöpfungsbegeisterte sind eingeladen, die Jahresfeier der Kreuzsegnung von zuhause aus mit uns zu feiern.“ Pfarrerin Astrid Sieber und Mitglieder der evangelischen Gemeinde  Hengersberg haben diesen digitalen Weg ermöglicht.
https://youtu.be/Sm-4SZveBQs

Thomas Guba wird neuer Dekan in Weiden

Dekan Thomas Guba

Der 53-jährige Dekan von Bayreuth-Bad Berneck wurde von einem Wahlgremium aus Kirchenvorstand und Dekanatsausschuss auf Vorschlag des Landeskirchenrates als erster Pfarrer in Weiden - St. Michael in Verbindung mit der Dekansfunktion im Dekanatsbezirk Weiden gewählt. Er wird sein Amt am 1. Dezember 2020 antreten.
Regionalbischof Klaus Stiegler, der die Wahlversammlung am Donnerstagabend in Weiden geleitet hat, würdigt den künftigen Dekan. „Thomas Guba ist ein erfahrener Teamplayer, dem es gelingt, die Relevanz von kirchlichem Leben inmitten der gesellschaftlichen Veränderungen herauszustellen. Er bringt reichen Erfahrungsschatz bei der Bewältigung von Herausforderungen des kirchlichen und diakonischen Lebens mit.“

Seiten

Subscribe to Kirchenkreis Regensburg RSS