Ökumenischer Gedenkgottesdienst zum Ende des 1. Weltkriegs

Flyer zum Gedenk-Gottesdienst

Vor 100 Jahren endete der 1. Weltkrieg. Er und seine Auswirkungen prägen uns und Europa bis heute.  In einem Gottesdienst am Samstag, 10. November 2018, um 18 Uhr im Hohen Dom zu Regensburg wollen Bischof Rudolf Voderholzer, Regionalbischof Hans-Martin Weiss und Regierungspräsident Axel Bartelt der Millionen Opfer dieses Krieges gedenken und gemeinsam für den  Frieden beten. Alle Christen aller Konfessionen sind zu diesem Gottesdienst herzlich eingeladen.

Ökumenisches Ja zum Kreuz

Symbolbild KreuzRegionalbischof Dr. Hans-Martin Weiss und Bischof Voderholzer haben in der Debatte um das Kreuz in öffentlichen Räumen staatlicher Einrichtungen eine gemeinsame Stellungnahme herausgegeben. Sie finden den Text der Stellungnahme hier.

Herzliche Einladung zum Festgottesdienst am 31. Oktober in der Dreieinigkeitskirche

Am Reformationstag, 31.10., feiert Regionalbischof Dr. Hans-Martin Weiss um 10 Uhr einen Festgottesdienst in der Regensburger Dreieinigkeitskirche. Zu diesem feierlichen Anlass wird die Reformationssinfonie von Felix Mendelssohn Bartholdy erklingen; es musiziert das Kammerorchester Regensburg unter Leitung von Kirchenmusikdirektor Roman Emilius.  Der Komponist schrieb das viersätzige große Orchesterwerk zum 300. Jubiläum der Confessio Augustana, der großen Bekenntnisschrift der Evangelisch-Lutherischen Kirche.

Seiten

Subscribe to Kirchenkreis Regensburg RSS